13.04.2018 in Ortsverein

Die Bilanz kann sich sehen lassen

 

Kurz und schmerzlos war unsere diesjährige Jahreshauptversammlung in der Merdinger Sonne, obwohl wir auf ein arbeitsreiches Jahr zurückblicken konnten und den Vorstand neu gewählt haben. Aber Formalien kann man auch zügig und kurzweilig abwickeln, dann bleibt mehr Zeit für ein leckeres gemeinsames Essen.

29.03.2018 in Allgemein

Frohe Ostern

 

Wir wünschen allen Merdingerinnen und Merdingern ein frohes Osterfest und erholsame Tage im Kreise der Lieben.

23.03.2018 in Kommunalpolitik

Radwegplanung am Bedarf vorbei

 

Der Reblandkurier dieser Woche nimmt eine Pressemitteilung der grünen Landtagsabgeordneten Bärbl Mielich auf (e-Zeitung, Seite 8), in der sie sich über die Förderung des Radwegbaus in ihrem Wahlkreis freut.

Wir nicht so und das begründen wir in einer Pressemitteilung, die wir an den Reblandkurier geschickt haben.

20.03.2018 in Kommunalpolitik

Kommt jetzt die Grundsteuer C?

 

Die sogenannte Grundsteuer C ist ein Instrument, das wir im Gemeinderat bereits am Rande diskutiert haben. Sie würde für baufertige Grundstücke gelten und wäre höher als die Grundsteuer auf bebaute Gelände. Daraus ergäben sich Anreize, Baulücken zu schließen. Bislang ist es uns Gemeinden nicht möglich, eine solche Steuer zu erheben.

18.03.2018 in Kommunalpolitik

Gemeinde-Ratsam Nr. 24 erschienen

 

Dieses Wochenende findet unser Nachrichtenblatt Gemeinde-Ratsam den Weg in die Merdinger Briefkästen. Nach einer etwas längeren Pause ist uns eine Ausgabe gelungen, die doch die ein oder andere Kontroverse und Debatte stimulieren könnte. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

18.03.2018 in Kommunalpolitik

Umfrage sieht Änderungsbedarf bei Ortsbausatzung

 

Wir haben auf unserer Webseite nach möglichen Änderungen zur Ortsbausatzung gefragt und 24 Rückmeldungen erhalten. Das sind nicht viele, aber es sind ja auch nicht so viele Merdingerinnen und Merdinger direkt betroffen, da die Satzung nur in einem eng begrenzten Gebiet gilt. Die Antworten derer, die mitmachten, fielen aber recht eindeutig aus.

04.03.2018 in Kommunalpolitik

Verbesserungen im Nahverkehr wichtiger als Kostenfrage

 

Nun geisterte ja die Forderung nach einem kostenlosen ÖPNV durch die Medien. Hintergrund war ein halbherziger Versuch der Bundesregierung in Brüssel gut Wetter zu machen, weil das mit den Abgasgrenzwerten nicht klappt. Der Kreisverband hat das genutzt und eine Online-Umfrage zu diesem Thema durchgeführt. Die Auswertung dazu ist auf der Webseite des Kreisverbandes veröffentlicht.

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Wir auf Facebook