Digital Leben - Kampagne der SPD

Veröffentlicht am 02.10.2014 in Bundespolitik

Das Internet verändert unsere Gesellschaft und unser Leben. Ich sehe darin große Chancen. Die Herausforderungen sind aber nicht gering. Im Dorf spüren wir einiges davon: Der Ausbau der Glasfaserleitungen wird allerorts gefordert und um den Standort einer LTE-Versorgung gibt es ein besonders zähes Ringen. Dieses Ringen läuft passender Weise zu einem guten Teil ebenfalls im Internet ab.

Sehr kontrovers geht es im Merdinger Webjournal zu, wie die Kommentare zu diesem und diesem Artikel zeigen. Die klaren Befürworter sind eher auf Facebook zu finden. Wir dürfen auf die Entwicklungen dazu gespannt sein.

Auf die Gesamtbedeutung des Internets gesehen, ist diese Diskussion natürlich unbedeutend. Das Netz ist so gesellschaftsverändernd wie es der Buchdruck war. Das ist schwierig für viele und ganz besonders für die Politik. Alle Parteien hecheln den Entwicklungen hinterher.

Die SPD hat sich jetzt aber nach meiner Meinung überzeugend auf den Weg gemacht und einen Programmprozess gestartet, der in eine ordentliche Netzpolitik münden soll. Unter dem Titel #DigitalLEBEN werden dafür derzeit Meinungen eingeholt, die dann ausgewertet werden.

Wir sollten uns daran beteiligen, denn die Bedeutung des Internets für den ländlichen Raum ist in mancherlei Hinsicht bestimmt anders, als für die Menschen in der Stadt. Es steht zu befürchten, dass unsere Sicht zu kurz kommt. Deshalb werbe ich für eine Teilnahme an dieser Kampagne.

Geht auf digitalleben.spd.de, scrollt ans Seitenende und beantwortet die Frage: "Wie verändert das Internet unser Leben?"

Ganz toll wäre es, wenn Ihre und Eure Meinungen es auch in unsere Kommentare schaffen würden.

Oswald Prucker

 
 

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen

Wir im Kreis

Wir auf Facebook