Mit Gernot Erler am Tuniberg

Veröffentlicht am 24.08.2013 in Ortsverein

Wir waren mit Gernot Erler am Tuniberg unterwegs. Und mit uns waren das auch gut zwanzig Wanderinnen und Wanderer, die zum einen Gernots Wahlkampagne unterstützen und zum anderen die landschaftlichen Reize des Tunibergs genießen wollten. Der Wettergott war offensichtlich der gleichen Meinung und schickte uns Sonne satt und dazu eine angenehm kühlende Brise.

Unterwegs erklärte uns Ilona Walter-Netzer vieles über den Tuniberg, zeigte uns Kräuter, erklärte uns den Löss dieses Berges und brachte uns viele Aspekte des frühen Siedlerlebens in dieser Gegend näher. Praktischer Weise unterstützen auch eine ganze Reihe von Bienenfressern im Formationsflug ihre Ausführungen zur Bedeutung des Lösses für die Wildbienen und halt auch deren natürlicher Feinde. Auch der Weinbau durfte natürlich nicht fehlen und so traf es sich sehr vorteilhaft, dass wir am Bettelbrünnele vom Männerchor mit einem Zehntele Merdinger überrascht wurden. Der Grund dafür war, dass dort nun ganz neue Bänke stehen, die der Männerchor im Rahmen der Sanierung des Brunnens dort aufgestellt hat. Wir freuen uns, dass wir diese Aktion mit 700 Euro aus den Überschüssen des Kindersachenmarktes unterstützen konnten.

Nach dem langen Fußmarsch stärkten wir uns dann in der Merdinger Sonne und genossen einen lauen Sommerabend unter dem riesigen Schirm des Sonnengartens. Sicher einer der schönsten Plätze im Dorf.

Die Bilder:

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Mit Gernot Erler am Tuniberg

Weitere Bilder gibt es im Bericht von Gustav Rosa bei der SPD Breisach.

Oswald Prucker

 

Für Dich nach Berlin

julia-soehne.de

Scholz packt das an

olaf-scholz.de

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen

Wir im Kreis