28.09.2018 in Pressemitteilungen

Radweg bei Wasenweiler – Prestigeobjekt oder Verhinderungsbau?

 

Die Badische Zeitung berichtet von der Begeisterung der Ihringer Räte zum für nächstes Jahr geplanten Radweg zwischen Wasenweiler und Gottenheimer Sträßle. Unsere Begeisterung hält sich bekanntermaßen in Grenzen und deshalb haben wir zu diesem Bericht eine Pressemitteilung herausgegeben:

27.09.2018 in Kommunalpolitik

Bürgerinformation zur Planung der B 31 West

 

Im Hinblick auf die am 05. Oktober angesetzte Info-Veranstaltung des Regierungspräsidiums Freiburg lud die BUND Ortsgruppe Merdingen, der örtliche Badische Landwirtschaftliche Hauptverband (BLHV) und der Landesnaturschutzverband (LNV) am Donnerstag, 20. Oktober 2018 in den Merdinger Bürgersaal ein. Mit über 200 interessierten Bürgern war der Saal bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt. Die Veranstalter hatten auch ein spannendes Thema auf der Tagesordnung gesetzt: Die Auswirkungen einer möglichen „B 31 West“ auf der Gemarkung von Merdingen. In der Versammlung erläuterten die Experten aus den veranstaltenden Verbänden die Straßenplanungen und Konsequenzen für die Bewohner der Region sowie für Natur und Landschaft. Daraus entstand eine lebhafte Diskussion unter den Besuchern.

27.09.2018 in Kommunalpolitik

Funkstille beim 4G-Mast

 
Dr. Oswald Prucker

In jeder Gemeinderatssitzung frage ich nach dem 4G-Funkturm, der doch längstens Richtung Zwölferholz gebaut sein sollte. Die Antwort der Verwaltung ist immer gleich: Es gibt dazu keine neuen Informationen.

28.08.2018 in Landespolitik

Kleinkindbetreuung: Spitzenplatz dank SPD

 
Dr. Oswald Prucker

Ich erinnere mich noch gut an meine ersten Jahre im Merdinger Gemeinderat. Damals regierte rot-grün und die SPD ging beherzt das Thema frühkindliche Betreuung an. Beherzt heißt: Wir nahmen sehr viel Geld in die Hand und gaben das an die Kommunen weiter. Insgesamt floß – wenn ich mich richtig erinnere – rund 1 Millarde Euro. Nie wurde für ein Programm mehr Geld vom Land an die Kommunen weitergegeben. Damit konnten landauf, landab Einrichtungen gebaut oder umgebaut werden. So auch in Merdingen, als das Dachgeschoß des neuen Kindergartens für die Mättlezwerge hergerichtet wurde und im Keller ein Bewegungsraum – also eine Art Turnhalle für die Kleinen – entstand.

11.08.2018 in Ortsverein

48. Merdinger Kindersachenmarkt

 

Schild Kindersachenmarkt

28.07.2018 in Kommunalpolitik

Hausener Trinkwasser ab Ende 2019

 

Was lange währt wird dann auch mal gut. Seit vielen Jahren planen wir schon an der Umstellung unserer Wasserversorgung und den Anschluss an die Versorgungsleitungen der badenova. Dann gibt es deutlich weicheres Wasser aus Hausen und wir sparen uns eine sehr kostspielige Erweiterung des Hochbehälters. Die Gesamtmaßnahme zusammen mit Ihringen und Breisach kostet knapp 5 Mio Euro, rund 600.000 davon bleiben an uns hängen. Eine lohnende Investition.

24.07.2018 in Kommunalpolitik

Ortsbausatzung, Erhaltungssatzung, Bebauungsplan - wird es nicht immer komplizierter?

 

Der alte Ortskern ist bautechnisch schwierig, denn man verheddert sich politisch recht schnell in einem Zielkonflikt: Einerseits wollen wir natürlich den historischen Kern so gut es geht erhalten, andererseits plagen uns die viele Leerstände und der hie und dort deutliche Verfall.

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen

Wir im Kreis

Wir auf Facebook