23.02.2018 in Veranstaltungen

47. Merdinger Kindersachenmarkt

 

Sie brauchen etwas für Ihre Kinder, Ihre Enkel, Patenkinder…? Kein Problem.

Am 25. Februar 2018 findet zum 47. Mal der Merdinger Kindersachenmarkt der SPD - Offenen Liste Merdingen in der Turn - und Festhalle statt. Ab 14:00 Uhr sind die Stände geöffnet.

21.02.2018 in Kommunalpolitik

Umfrage zur Merdinger Ortsbausatzung

 

In der letzten Gemeinderatsam haben wir eine vorsichtige Überarbeitung der Ortsbausatzung angeregt. Unsere Themen waren Gauben und Dachfenster, Dachabschlüsse und die Materialien für Fenster und Türen, weil wir glauben, dass genau bei diesen Fragen den Bauherren hohe Kosten entstehen.

Sagen Sie uns nun ihre Meinung dazu.

03.02.2018 in Kommunalpolitik

Klimaschutz: Wir waren schon mal weiter

 

In der Gemeinderatssitzung vom 30. Januar wurde die Energiepotentialstudie der Badenova vorgestellt. Alles in allem eine eher frustrierende Studie und zwar vor allem was den Istzustand betrifft. Der zeigt, dass wir mit unserem Dorf noch oder besser gesagt wieder (!) tief im Kohlezeitalter stecken. Fast hat man den Eindruck, dass alle Bemühungen auf privater oder öffentlicher Seite kaum mehr als der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein sind:

Braunkohlestaub ist der mit großem Abstand wichtigste Energieträger Merdingens und daran wird sich auf absehbare Zeit nichts ändern.

05.01.2018 in Kommunalpolitik

Beim Radfahren Schwimmflügel nicht vergessen

 

... und Matschhose. Nur mal so zur Erinnerung: Das Landratsamt hält den unbefestigten Weg entlang des Neugrabens für einen Radweg. Die Mitarbeiter in dieser Abteilung sind vermutlich der festen Überzeugung, dass man Fahrräder nur für Freizeitbetätigungen nutzt und sich ansonsten auf vier Rädern bewegt. Es ist zum Verzweifeln.

 

25.11.2017 in Kommunalpolitik

Parken: Meist gewinnt der Unverschämte

 

Bürgermeister Rupp hat es irgendwann schon mal sinngemäß so formuliert: „Blöd geparkt ist meistens nicht falsch geparkt“. Meine Interpretation: Die Straßenverkehrsordnung schützt das Auto und macht den Einsichtigen zum Dummen. Ich finde das sehr ärgerlich.

09.11.2017 in Kommunalpolitik

Zwölferholz wird Naturschutzgebiet

 

Wir lesen in der Zeitung, dass das Zwölferholz zum Natur- und Landschaftsschutzgebiet wird. Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer freut sich darüber und zählt penibel auf, was es dort alles an tollen und selten Pflanzen und Tieren gibt. Das stimmt, die gibt es und das ist auch wirklich toll. Das finden wir auch.

Was sie aber in ihrer Lobpreisung vergisst: Sie verliert kein Wort darüber, warum es diese tolle Vielfalt dort gibt. Was der Grund dafür sein könnte, dass dieses und jenes nicht verschwunden ist vieles anderes dazugekommen ist.

30.10.2017 in Kommunalpolitik

Baupolitik: Richtung stimmt, aber es geht noch mehr

 

Das Thema Baulandentwicklung und Wohnungsbau bestimmt die Dorfpolitik des letzten Jahres. Die meisten Fakten sind altbekannt: Es gibt – vor allem im Dorfkern – viel Leerstand und es gibt – vor allem im Gratzfeld – jede Menge baufertige Grundstücke, die brach liegen und das auch weiter tun werden.

Mitmachen

Mitgliederwerbung