Vom Schulhof zur Deutschen Meisterschaft

Veröffentlicht am 07.12.2015 in Gemeindenachrichten

Dieses Wochenende hat die Jugendmannschaft der HC Panthers Merdingen in Bochum bei den Deutschen Meisterschaften den vierten Platz errungen. Ein tolles Ergebnis über das wir uns ganz besonders freuen.

Zum einen freut es einen einfach um die Jungs. Das sind genau die, die vor einigen Jahren noch Platzverbot auf dem Schulhof bekamen, weil sie nicht nur sich untereinander, den Schläger und den Ball sondern auch die Schulwand etwas zu sehr malträtierten.

Was hat man den Jungs nicht Prügel zwischen die Beine geworfen, bis sie endlich mit toller Unterstützung einiger Eltern einen Verein gegründet haben und schließlich nach sehr zähen Verhandlungen einen Platz im Gewerbegebiet bekommen haben.

Sportlicher Erfolg braucht aber regelmäßiges Training und das braucht beständiges Wetter. Das war heuer kein Thema. In den letzten Jahren aber schon. Bei Regen kein Training, denn dann ist der Platz zu rutschig.

Ein Dach musste her und das gab es schließlich dieses Jahr. Nein, nicht nur für diese "Zweitligamannschaft mit lauter Auswärtigen" (durchaus gehörter O-Ton) sondern eben genauso für unsere Jugendteams.

Wir haben im Gemeinderat sehr dafür gekämpft und wir haben uns durchsetzen können. Und deshalb dürfen wir jetzt auch ein klein wenig stolz sein, wenn sich das auszahlt. Nicht für uns, sondern für die Jungs und die Panther.

Klasse gemacht, Jungs. Weiter so.

Oswald Prucker

 

Link:

» HC Panthers Merdingen

 
 

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen

Wir im Kreis

Wir auf Facebook