Im Herzen der Deutschen Demokratie: Reise nach Berlin

Veröffentlicht am 24.07.2011 in Ortsverein

Auf Einladung unseres Abgeordneten Gernot Erler waren wir Anfang Juli einige Tage in Berlin und konnten uns dort kompetent geführt mit der deutschen Geschichte, den Gepflogenheiten des Parlamentarismus in unserem Lande und mit aktuellen politischen Themen auseinandersetzen.

Es waren sehr interessante Tage mit Besuchen im Bundesrat, Bundestag samt der beeindruckenden Glaskuppel, im Deutschen Dom, bei den Ausstellungen und Mahnmalen zu Nationalsozialismus und Mauer und im Familienministerium (das anders, aber zu kompliziert heißt).

Was ich außer gut 500 Bildern mit nach Hause genommen habe: Die nicht ganz neue Erkenntnis, dass es sich lohnt, sich mit politischem Themen zu beschäftigen. Nur so können wir die Geister im Zaum halten, die auch heute noch und wahrscheinlich sowieso immer unsere freiheitliche Grundordnung bedrohen. Klingt etwas pathetisch, aber es war auch sehr viel, sehr intensive Geschichte, die wir uns da einverleibt haben.

Einige Impressionen:
Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Impressionen aus Berlin

Oswald Prucker

 
 

Für Dich nach Berlin

julia-soehne.de

Mitmachen

Mitgliederwerbung

Suchen

Wir im Kreis